Barbara Haralambov, geb. in Sydney (Australien) studierte
 

an der Stuttgarter Musikhochschule, war sieben Jahre

 

1. Soloflötistin am Staatstheater Oldenburg, danach drei Jahre

 

im Radio-Sinfonieorchester des SWR Stuttgart als Flötistin tätig.

 

 

Schon während des Studiums wurde sie mehrfach zu

 

Solo-Aufnahmen beim SWR eingeladen.

 

Sie arbeitete mit namhaften Künstlern und Dirigenten, wie

 

Leonard Bernstein, Anne-Sophie Mutter, James Galway u.a. zusammen.

 

 

Zahlreiche CD´s, TV- und Rundfunkauftritte dokumentieren

 

ihr Schaffen und führten sie mit Orchestern des SWR, BR, WDR, dem 

 

Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, dem Orchester der

 

Ludwigsburger Festspiele u.a. durch Europa, Südafrika, Amerika, Japan, 

 

Korea und Südamerika.

 

 

Sie tritt inzwischen wieder, nach längerer Elternzeit-Pause, bei verschiedenen

 

Konzerten solistisch und in diversen Besetzungen auf.